Arbeitslosenversicherung

Die freiwillige Arbeitslosenversicherung für Selbstständige

In den Formularen und auf der Website der Arbeitsagentur ist es das „Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag in der Arbeitslosenversicherung“. Für alle anderen ist es die „freiwillige Arbeitslosenversicherung für Selbstständige“.
Die Gruppe der Selbstständigen in Westdeutschland bezahlt für diese Versicherung monatlich 78,75 Euro – im „Beitrittsgebiet“ 67,20 Euro. Im ersten Jahr ist der Beitrag für die Existenzgründung zudem auf 39,38 (33,60) Euro halbiert.
Mindestens genauso wichtig wie der Beitrag sind die Leistungen dieser „freiwilligen Arbeitslosenversicherung“. Sie sind ebenso wie die Prämien pauschaliert und nach dem ausgeübten Beruf, beziehungsweise der Eingangsqualifikation gestaffelt.